top of page

Mi., 14. Feb.

|

Wien

All you need is love - Valentinskonzert

Dieses Konzert ist nicht nur ein musikalisches Erlebnis, sondern auch ein wundervolles Geschenk für Menschen, die ihre Liebe mit harmonischen Klängen feiern möchten.

All you need is love - Valentinskonzert
All you need is love - Valentinskonzert

Zeit & Ort

14. Feb. 2024, 19:00 – 21:00

Wien, Kaiserstraße 10, 1070 Wien, Österreich

Über die Veranstaltung

Bettina Bogdany und Rory Six entfachen romantische Magie beim "All You Need Is Love" - Valentinskonzert in der Klaviergalerie in Wien.

Am 14. Februar entführen die beiden vielseitigen Darsteller, die sich auch gegenseitig am großen Konzertflügel begleiten werden, musikbegeisterte Paare, glückliche Singles und alles dazwischen ;) in eine Welt der Liebe und Leidenschaft.

In der eleganten Atmosphäre der Klaviergalerie präsentieren die Künstler ein Valentinsklangerlebnis, das Herzen verzaubert.

Von gefühlvollen Balladen bis zu mitreißenden Melodien deckt das Repertoire von Bettina Bogdany und Rory Six ein breites Spektrum an Liebeserklärungen ab.

Genießen Sie den Valentinstag in romantischer Begleitung und sichern Sie sich Ihre Karten für das “All You Need Is Love” Konzert.

Konzertbeginn 19:00 Uhr

Ticketpreis: 28€

Bettina Bogdany

Die gebürtige Österreicherin debütierte nach ihrer Musical-Ausbildung an den Performing Arts Studios Vienna mit der Welturaufführung von Rebecca im Raimundtheater Wien.

Das Musical Elisabeth führte sie nach Berlin, Zürich und Antwerpen. Im Stadttheater St. Gallen gastierte sie als „Fermina“ in Der Mann von La Mancha und kreierte anschließend die Hauptrolle der „Cathy“ im Zwei-Personen-Musical The Last 5 Years im Theater in der Drachengasse Wien. Beim 20-jährigen Jubiläum von Elisabeth im Raimundtheater Wien war sie u.a. als „Ludovika/Frau Wolf“ zu erleben. Sie stand mit The World goes round auf der Bühne des Landestheaters Linz und spielte die „Audrey“ in der Kleine Horrorladen in der Kulturgarage Wien.

Sie stand mit The World goes round auf der Bühne des Landestheaters Linz, spielte die „Audrey“ in Der Kleine Horrorladen in der Kulturgarage Wien, die „Teddy“ in Der Falsche Kaiser beim Schlossfestival Wilfersdorf, sowie „Schwester Amnesia“ in Nonnsense im Theater 82er-Haus Gablitz sowie der Tschauner Bühne Wien.

Mit Gala-Konzerten wie Die Nacht der Musicals, Rock meets Classic und The Sound of Christmas tourte sie durch das In- und Ausland und arbeitete bei Rigoletto (Theater an der Wien) mit Luc Bondy und bei Die verkaufte Braut (Styriarte Graz) mit Nikolaus Harnoncourt zusammen.

Neben ihrer sängerischen Bühnentätigkeit ist Bettina auch als Pianistin und musikalische Leiterin tätig u.a. Frankenstein (Stadttheater Mistelbach), Thrill Me (Off Theater), Tick, Tick, … BOOM! (Dschungel Wien) sowie Saturday Night Fever, Hair und Rocky Horror Show (Musicalsommer Amstetten) und schreibt erfolgreich eigene Lieder und Programme u.a. für ihr Musik-Kabarett  BE-Quadrat .

Im Soloabend Künstlerin aus Leidenschaft vereint sie all ihr Können und singt, spielt und moderiert sich durch verschiedene Genres und persönliche Eigenkompositionen.

Rory Six

Der Musicaldarsteller, Sänger und Komponisten Rory Six wurde in Belgien geboren und begann 1998 seine Gesangsausbildung.

Er nahm Unterricht bei Pascale de Turck am Royal Ballet of Flanders und bei Edward Hoepelman und Antoinette Kouwenberg am niederländischen Fontys Conservatorium in Tilburg

Nach seinem Studium spielte Rory in der belgischen und niederländischen Tournee von ROMEO EN JULIA „Paris und „Bruder Lorenzo“ und war Solist in verschiedenen Musicalshows.

Es folgten Engagements u.a. in LES MISERABLES im Theater des Westens in Berlin als „Marius“, in ELISABETH im Apollo Theater in Stuttgart als „Rudolf“ und im Raimundtheater in Wien („Der Tod“), in Frank Wildhorns DRACULA beim Musical-Festival in Graz („Jack Seward“), in JEKYLL AND HYDE bei den Festspielen Bad Hersfeld als „John Utterson“, in der deutschsprachigen Erstaufführung von RUDOLF – AFFAIRE MAYERLING im Raimundtheater in Wien  als „Rudolf“ oder in THE FULL MONTY beim Musicalsommer Amstetten und am Deutschen Theater in München als „Malcom“.

Von 2019 bis 2022 war Rory drei Saisonen lang in der VBW-Produktion von CATS im Ronacher als „Alt Deuteronimus“ zu sehen.

Rory ist Leiter des Vereins Theatercouch – ein Verein von Künstler:innen für Künstler:innen & Kunstliebende – der bis Anfang 2022 auch eine fixe Spielstätte in Wien Meidling hatte.

Außerdem ist Rory auch Komponist – u.a. der Musicals: WENN ROSENBLÄTTER, LUNA, EIN WENIG FARBE, DIE MÄDCHEN VON OOSTENDE, NAMEN AN DER WAND oder WEIHNACHTSENGEL KÜSST MAN NICHT.

Tickets

  • Eintrittskarte

    € 28,00
    Verkauf beendet

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page